SPD Bad Reichenhall für gebührenfreie Busse

1041830932-01_mobilitat-reichenhall-1bjC41gSG.jpg
An Wochenenden und Feiertagen gebührenfrei mit dem Bus fahren: das war seit diesem Jahr zwischen Piding, Marzoll, Bayerisch Gmain und Thumsee mit den Bussen der Reichenhaller Stadtwerke möglich.

Bei einem Gespräch der Reichenhaller SPD-Stadträte mit Landratskandidat Roman Niederberger wurde deutlich, dass dieses Angebot auch sehr gut angenommen wird. Die SPD spricht sich deswegen eindeutig dafür aus, das Angebot der Stadtwerke zu verlängern.


Handlungsbedarf sehen die SPD-Vertreter auch beim Individualverkehr mit Elektroautos. Guido Boguslawski kritisierte, dass es in der Innenstadt weiterhin keine öffentliche Ladestation für Elektroautos gibt.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.