versch. Detailfragen zur Diskussion Nord

Die Bürgermeisterkandidaten mögen beantworten, ob sie folgende Projekte befürworten und ggf. was sie im Fall ihrer Wahl unternehmen werden, um die ehestmögliche Realisierung zu erreichen :



(1) Die Kandidaten in Freilassing:

(1.1) Optimierung des in der Planung befindlichen barrierefreien Ausbaus des Bahnhofs Freilassing durch Verlängerung der Bahnsteigunterführung zur Rupertusstraße

(1.2) Verbesserung des SPNV auf der Bahnstrecke Freilassing – Mühldorf im Zuge der ABS 38 durch

     -Einrichtung eines zusätzlichen Haltepunkts in Freilassing Nord (Industriegebiet)

     -Einrichtung eines 30-Minuten-Takts (Einbindung in S-Bahn Salzburg)
(1.3) Verlängerung der Linien des Stadtbusses Freilassing in die Nachbargemeinden Ainring und Saaldorf-Surheim

 

(2) Die Kandidaten in Saaldorf-Surheim:
(2.1) Verbesserung des SPNV auf der Bahnstrecke Freilassing – Mühldorf im          Zuge der ABS 38 durch

     -Einrichtung  zusätzlicher Haltepunkte in  Saaldorf-Surheim
     
sowie      Laufen-Gastag
(letzterer liegt zwar in der Stadt Laufen, erschließt
      aber auch den Saaldorf-Surheimer Ortsteil Abtsdorf)

     -Einrichtung eines 30-Minuten-Takts (Einbindung in S-Bahn Salzburg)
(2.2) Verlängerung des Stadtbusses Freilassing in die Gemeinde Saaldorf-Surheim



(3) Die Kandidaten in Laufen:

     Verbesserung des SPNV auf der Bahnstrecke Freilassing – Mühldorf im 
      Zuge der ABS 38 durch

     -Einrichtung  eines zusätzlichen Haltepunkts in Laufen-Gastag

     -Einrichtung eines 30-Minuten-Takts (Einbindung in S-Bahn Salzburg)

(4) Die Kandidaten in Ainring:
(4.1) Einrichtung einer S-Bahn-Linie Freilassing – Traunstein
     mit zusätzlichen Haltepunkten in Perach und Straß
(4.2) Verlängerung des Stadtbusses Freilassing in die Gemeinde Ainring

(5) Die Kandidaten in Teisendorf:
      Einrichtung einer S-Bahn-Linie Freilassing – Traunstein
      mit zusätzlichen Haltepunkten in Mehring und Rückstetten
(6) Alle Kanddaten
Optimierung der Radwege in ihrer Gemeinde und Schaffung von Radschnellwegen auf den stark befahrenen Routen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.