ABS 38 - weil es eh schon 90 Jahre dauerte, kann man bis zum 100. weiterplanen!

bearbeitet 25. Januar in FRL - LF - M

Sowas bringt uns voran: #ABS38 - Bahnausbau M-MÜ-FRL- es ist natürlich bei gutmütigem Zusammenwirken aller Beteiligten nicht abzuklären, wer das ganze finanziert. Muss man das wirklich juristisch prüfen lassen? Ach ja, da man ein paar Spezls, die Beschäftigung brauchen?

( Frage wer zahlt eigentlich sonst als die Bürger, bringt da sonst noch jemand was mit, außer Honorarnoten? - es geht also doch gar nicht ums Geld, sondern wieder mal wer hat den Längsten hier im Sandkasten?)

CSU-BM Grundner: „Wir werden wahrscheinlich eher das Hundertjährige der ersten Planungsüberlegungen (2030) erleben, als dass wirklich was passiert“. - Weil es eh schon so lang dauert, braucht es sicher noch länger.... - Genau wegen dieser langen Zeit, kann sich niemand, der gerade preisgünstig dahin gebaut hat, daran stören, dass da eine Bahnstrecke ist, auf der tatsächlich auch Züge fahren.

Steuergelder kostet es vor allem, wenn dieses wichtige Ziel noch weiter blockiert wird und solche Bürgermeister regieren.



Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.