WebLog

« zur Artikel-Übersicht

Standspur statt Überholspur:

24.10.2018

Klare Strategien für die Digitalisierung des ÖPNV fehlen

Drei Viertel der Befragten bewerten zwar die Digitalisierung als ein Topthema für den künftigen Erfolg ihres Unternehmens. Und auch die große Mehrheit der Entscheider (ebenfalls 75 Prozent) geht davon aus, dass die Digitalisierung zu weitreichenden Veränderungen im ÖPNV führen wird. Doch bei der Umsetzung von entsprechenden Projekten hapert es noch gewaltig. Keiner der Befragten sieht den ÖPNV bei der Digitalisierung der Mobilität als führend an. Im Gegenteil: 63 Prozent geben an, der ÖPNV hinke anderen Branchen deutlich hinterher. Auch wenn grundsätzlich die Chancen der Digitalisierung für das eigene Geschäft gesehen werden (ebenfalls 63 Prozent) und knapp die Hälfte der befragten Unternehmen (45 Prozent)bereits die Digitalisierung auf der Projektebene aktiv vorantreibt, fehlt es häufig noch an einer klaren Vision und Strategie.

aus Presseportal

 
« zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog