Logo Verkehrsforum BGL

Verkehrsforum BGL

Rückblick 2013

Januar 2013 - Stellungnahme zum Bahnhof Bayerisch Gmain

Die SPD-Ortsfraktion Bayerisch Gmain legt einen Vorschlag zum Ausbau des Bahnhofs Bayerisch Gmain vor. Das Verkehrsforum wird von der Gemeinde um eine Stellungnahme gebeten. Das Verkehrsforum erarbeitet diese Stellungnahme und übermittelt sie an die Gemeinde mit dem Angebot zur Zusammenarbeit.

Februar 2013 - Bahnhof Bayerisch Gmain und Verlegung des Busterminals in Freilassing

Die Bildung einer Arbeisgruppe "Bahnhof Bayerisch Gmain" wird besprochen.

Im Verkehrsforum wird erstmals die beabsichtigte Verlegung des Busterminals in Freilassing diskutiert.

März 2013 - Gründung der AG "Bahnhof Bayerisch Gmain" und Veranstaltung in Freilassing

Eine Arbeitsgruppe "Bahnhof Bayerisch Gmain" wird eingesetzt mit dem Auftrag, einen Vorschlag für den Ausbau des Haltepunkts Bayerisch Gmain zu einem vollwertigen Bahnhof mit Kreuzungs- und Wenedemöglichkeit sowie mit verbesserter Infrastruktur zu erarbeiten.

Das Verkehrsforum lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung "Freilassing braucht barrierefreien Bahnhof" ein und präsentiert in Freilassing einen Vorschlag zur barrierefreien Umgestaltung des Bahnhofs mit minimalen Eingriffen in die Gleisstruktur.

April 2013 - Umbau des Haltepunkts Hammerau

Das Verkehrsforum diskutiert 3 Pläne zum Um- und Ausbau des Haltepunkts Hammerau und beschließt, im Bauausschuss den Plan 3 (der DB Sation&Service AG) zu vertreten.

Eine Agenda für die weiteren Arbeiten der AG "Bahnhof Bayerisch Gmain" wird verabschiedet.

Mai 2013 - Planungsvorschlag für Bahnhofsareal Freilassing

Ein Mitglied des Verkehrsforums arbeitet einen Vorschlag zur Planung des Bahnhofsareals in Freilassing aus. Der Plan wird verabschiedet und in einer Presseaussendung "Busterminal Freilassing kann bleiben" der Öffentlichkeit erläutert.

Juni 2013 - Aktivitäten
  • Der Vorsitzende präsentiert einen Überblick zur 30-jährigen Geschichte des IC Königssee
  • Ortsbegehung durch die AG "Bahnhof Bayerisch Gmain"und erste Entwürfe für ein Ausbaukonzept
  • Bericht aus der ersten Sitzung des Bürgerforums "Bahnhofsareal Freilassing"
  • Vorschlag "Untertunnelung des Bahnhofvorplatzes in Freilassing"
  • Geplanter Vereinsausflug "ins Wasser gefallen"
  • Bahnfahrt Berchtesgaden Freilassing mit ÖNPV-Diskussion (Vertreter der SPD und Mitglieder des Verkehrsforums)
Juli 2013 - Analyse von Mängeln bei Schienenersatzverkehr und Fahrgastinformation

Das Verkehrsforum diskutiert die im Verlauf der Hochwasserkatastrophe erkennbaren Probleme bei der Kommunikation von Störungen und der Organisation eines Ersatzverkehrs während der hochwasserbedingten Unterbrechungen des Schienenverkehrs. Verbesserungsvorschläge des Verkehrsforums werden an die Verkehrsunternehmen übermittelt und über eine Presseaussendung der Öffentlichkeit bekannt gemacht.

Im Rahmen der Fahrplangestaltung für den nächsten Fahrplanwechsel fordert das Verkehrsforum eine verlängerte Umsteigezeit für die Frühverbindung S4 - EC 390 nach München.

August 2013 - Verbesserte Fahrgastbetreuung und Ausbau der ABS 38 Mühldorf - Freilassing

Die BLB erläutert dem Verkehrsforum geplante Verbesserungen bei der Information und Betreuung von Fahrgästen. Diese umfassen u.a. ein neues Fahrgastinformationssystem der DB an allen Haltepunkten der Strecke Freilassing - Berchtesgaden, eine erweiterte Schulung der Zugbegleiter sowie eine bessere Führung der Fahrgäste zum Schienenersatzverkehr durch neue Hinweistafeln.

Bei den Planungen zum Ausbau der Strecke Mühldorf - Freilassing wird das Verkehrsforum nachdrücklich die Berücksichtigung der notwendigen Nahverkehrsverbindungen einbringen.

September 2013 - Jubiläumsfahrt der BLB zum 125-jährigen Bestehen der Strecke
Bad Reichenhall - Berchtesgaden.

Die Beteiligung des Verkehrsforums im Rahmen dieser Jubiläumsfahrt wird besprochen.

Oktober 2013 - Konzeptstudie "Olympiabewerbung 2022"

Nach einer gründlichen Analyse der von der Landeshauptstadt München beauftragten Kozeptstudie insbesondere hinsichtlich der Transportmöglichkeiten und -kapazitäten für Teilnehmer und Besucher der Veranstaltungen in unserem Raum definiert das Verkehrsforum die Mindestanforderungen an den Ausbau der Transportinfrastruktur einschließlich Zug- und Busanbindungen sowie der dazu benötigten Schienen- bzw. Straßenkapazitäten.

November 2013 - Konzept für den Ausbau des Bahnhofs Bayerisch Gmain

Die Arbeitsgruppe "Bahnhof Bayerisch Gmain" legt eine Kozeptstudie zum Ausbau des Haltepunkts zu einem vollwertigen Kreuzungs- und Wendebahnhof mit deutlich verbesserter Infrastruktur sowie einer optimalen Anbindung für die Fahrgäste aus den verschiedenen Ortsbereichen in Bayerisch Gmain vor. Dieses Konzept wird vom Verkehrsforum verabschiedet und an die Gemeinde Bayerisch Gmain sowie die Fraktionssprecher der Gemeinde übermittelt.

Button

© 2011-2016  Verein Verkehrsforum BGL  |  Impressum