Logo Verkehrsforum BGL

Verkehrsforum BGL

Rückblick 2012

Januar 2012 - Das Projekt Bahnhofsoffensive des Verkehrsforums wird gestartet

Beginnend mit einer Ortsbegehung durch Mitglieder und Freunde des Verkehrsforums am Bahnhof Berchtesgaden wird der Zustand der Infrastruktur und insbesondere die Situation zur Barrierefreiheit unserer Bahnhöfe überprüft. In einem Erhebungsbogen werden in der Folgezeit die wichtigsten Daten und Feststellungen zu allen Bahnhöfen und Haltepunkten der BLB-Strecke sowie sowie zum Bahnhof Laufen und zum Haltepunkt Kirchanschöring aufgenommen und dokumentiert. Die Ergebnisse und Anforderungen des Verkehrsforums für eine Verbesserung der Situation werden auf der Internetseite des Verkehrsforums (Bahnhöfe) veröffentlicht.

Februar 2012 - Der Internetauftritt des Verkehrsforums www.verkehrsforum-bgl.de wird freigeschaltet

März 2012 - Verbesserungsvorschläge des Verkehrsforums zum Jahresfahrplan 2013

Das Verkehrsforum überprüft die Entwürfe zu den Jahresfahrplänen für das Jahr 2013 und übermittelt Verbesserungsvorschläge an die BLB und das Landratsamt BGL.

März 2012 - Diskussionsabend "Mehr Züge im Rupertiwinkel" in Kirchanschöring

Im Rahmen eines Informations- und Diskussionsabends des Verkehrsforums "Mehr Züge im Rupertiwinkel" werden am 9. März 2012 durch Referate, in einer Podiumsdiskussion mit Entscheidungsträgern sowie in einer Diskussion mit den anwesenden Bürgern die Themen "Schienenverkehr in Geschichte und Zukunft", "Barrierefreiheit" und "Fahrplanvorschlag für eine Taktverdichtung auf der SOB-Strecke Fridolfing-Freilassing" ausführlich erläutert bzw. diskutiert.

In einem "Rupertiwinkler Manifests 2012" werden die Forderungen zur Verbesserung der Schienenanbindung im nördlichen Rupertiwinkel zusammengefaßt, das von den Teilnehmern einstimmig verabschiedet wird.

April 2012 - Besprechung zu Verbesserungen am Bahnhof Berchtesgaden

Die Teilnehmer eines Treffens am Bahnhof Berchtesgaden (Behindertenbeauftragte und Verkehrsmanager des Landkreises BGL, Bürgermeister von Berchtesgaden, Leiter des Bahnhofsmanagements Oberbayern der DB Station&Service AG, Vorsitzender des Verkehrsforums BGL) vereinbaren Maßnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit am Bahnhof Berchtesgaden:

  • Bau einer Rampe für Rollstuhlfahrer im Bereich des Durchgangs bei der Taxizentrale. Damit ist der Bahnsteig (Gleis 1) auf kurzem Weg barrierefrei zu erreichen.
  • Einbau einer behindertengerechten Toilettenanlage im Nebengebäude des Bahnhofs
  • Reparatur der vorhandenen Transportbänder an den Unterführungstreppen


Die besprochenen Maßnahmen sollen noch 2012 umgesetzt werden.

April 2012 - Der HP Bischofswiesen-Winkl kann realisiert werden

Nachdem eine neue Potenzialanalyse zu einem positiven Resultat führt, stimmt das Bayerische Verkehrsministerium dem Bau des Haltepunkts unter der Voraussetzung zu, dass Langsamfahrstellen beseitigt werden.

Juli 2012 - Vorschläge des Verkehrsforums zur Taktverdichtung bei der SOB bei Gutachter des Landkreises Traunstein eingereicht

Im Rahmen eines Gutachtens des Landkreises Traunstein zur Verbesserungen im Bereich der Verkehrsinfrastruktur verbunden mit einer Umfrage zum Interesse an verbesserten Verkehrsmöglichkeiten sendet das Verkehrsforum die in der Veranstaltung in Kirchanschöring eingebrachten Argumente (Rupertiwinkler Manifest) an die Gutachterstelle mit der Bitte um Überprüfung.

Juli 2012 - Vereinsausflug zum Schliersee ausgeschrieben

Leider musste der geplante Ausflug zum Schliersee am 21.Juli 2012 wegen schlechten Wetters kurzfristig abgesagt werden.

September 2012 - Vorschlag des Verkehrsforums zum barrierefreien Ausbau des Bhf Freilassing
  • In der Presse ruft das Verkehrsforum die Bevölkerung auf, die Vorstellungen für einen neuen Bahnhof Freilassing einzubringen.
  • Die Anrufe beim Verkehrsforum hatten allerdings nur ein Thema, nämlich die unmöglichen Zustände beim Umsteigen (Zugänge, Treppen etc.) im Bahnhof
  • Das Verkehrsforum arbeitet einen Vorschlag zum barrierefreien Zugang und für das barrierefreien Umsteigen zwischen S-Bahn und dem lokalen Verkehr bzw. dem Fernverkehr aus.
  • Der Vorschlag soll über die Presse und eine öffentliche Veranstaltung in Freilassing vorgestellt werden.
September 2012 - Pressemitteilung "Freilassing braucht neuen Bahnhof"

In einer Pressemitteilung werden die Vorschläge des Verkehrsforums zum Umbau des Bahnhofs Freilassing dargestellt und erläutert.

September 2012 - Rampe für Rollstuhlfahrer am Bhf Berchtesgaden eingebaut

Dezember 2012 - Vorschläge des Verkehrsforums in neuem Fahrplan berücksichtigt

Ein Großteil der im Frühjahr vom Verkehrsforum vorgeschlagenen Verbesserungen wird im endgültigen Jahresfahrplan 2013 umgesetzt.

Button

© 2011-2016  Verein Verkehrsforum BGL  |  Impressum